Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

#Brandenburg an der Havel, Görden, Johann-Strauß-Straße – 

Freitag, 05.08.2022, 00:29 Uhr – 

Kurz nach Mitternacht stellten Polizeibeamte des Brandenburger Polizeireviers zwei Radfahrer fest, die ohne Beleuchtung und in auffälliger Fahrweise auf dem Görden unterwegs waren fest. Die Beamten hielten die Radfahrer an und kontrollierte diese. Während des Gesprächs mit den beiden Jugendlichen nahmen die Polizisten starken Cannabisgeruch wahr, woraufhin die zwei dann auch zugaben Betäubungsmittel mitsich zu führen. Nachfolgend konnten neben Betäubungsmitteln auch weitere Utensilien aufgefunden und sichergestellt werden. Die Minderjährigen wurden im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Eltern übergeben und müssen sich nun wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

%d Bloggern gefällt das: