Werbeanzeigen

Vom Unfallort geflüchtet

#Erkner –

Am 14.09.2019 gegen 23:00 Uhr hörte ein Zeuge in der Hessenwinkler Straße in Erkner einen
Knall. Als er nachschaute, bemerkte er eine männliche Person, die Fahrzeugteile von der Straße
aufsammelte. Diese hatte er bei einem Zusammenstoß mit einem Straßenbaum verloren.
Daraufhin angesprochen äußerte die Person, dass er keine Polizei wünscht, da er bereits wegen
Alkohol im Straßenverkehr angefallen ist und verschwand. Der Zeuge informierte daraufhin
die Polizei. Die Beamten konnten, dann einen beschädigten PKW Peugeot in der Hafenstraße
feststellen und den dazu gehörigen Halter ermitteln. Dieser gab an, Beifahrer gewesen zu sein,
den Fahrer aber nicht zu kennen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von
1,13 Promille.
Da hier von einer Schutzbehauptung ausgegangen wurde, erfolgte die Anordnung einer
Blutentnahme und die Sicherstellung von Fahrzeug, Oberbekleidung und des Führerscheins.
Der entstandene Schaden wurde mit ca. 5000,- eingeschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: