Berauscht unterwegs

Königs Wusterhausen, #Eichwalde: Polizeibeamte stoppten am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr einen PKW im Königs Wusterhausener Ortsteil Zeesen, dessen Fahrer offenbar berauscht unterwegs gewesen war. Der Drogenvortest bei dem 44-Jährigen reagierte positiv auf Kokain, was eine beweissichernde Blutprobe zur Folge hatte. Zur gleichen Zeit wurde in Eichwalde auf der Zeuthener Straße ein PKW SMART kontrolliert, dessen 49-jähriger Fahrer einem Vortest zufolge unter Cannabis-Einfluss gefahren war. Auch er musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Kurz vor 23:00 Uhr war es der 23-jährige Fahrer eines SIMSON-Mopeds, der in der Niederlehmer Chaussee in Königs Wusterhausen bei einer Kontrolle positiv auf Amphetamine getestet wurde, so dass auch hier die Blutprobe zur Beweissicherung notwendig wurde. In allen drei Fällen wurden die entsprechenden Verfahren eingeleitet und den Männern die Weiterfahrt untersagt.

%d Bloggern gefällt das: