Betrunken unterwegs

L21 –

Samstagabend wollte ein Pkw Nissan auf der L21 an einem parkenden Pkw vorbeifahren. Dabei kam die Fahrzeugführerin auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Audi zusammen. Ein während der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei der 60-jährigen Verursacherin 2,47 Promille. Die Verursacherin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt 8000,- Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: