Drei Personen verletzt

#Rheinsberg – Ein Rettungshubschrauber kam heute nach einem Verkehrsunfall zwischen Köpernitz und Schulzendorf (OHV) zum Einsatz. Gegen 09.30 Uhr war ein 77-jähriger Berliner mit einem Pkw Nissan auf die Landesstraße gefahren und hatte dabei offenbar einen vorfahrtberechtigen Pkw Skoda übersehen, der von einem 72-jährigen Berliner gesteuert wurde. Durch den Zusammenstoß wurden der 77-Jährige, und beide Insassen im Skoda aus Berlin verletzt. Die 71-jährige Beifahrerin musste mit dem Hubschrauber, die beiden Männer mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Die Landesstraße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: