Eisplatten auf Passanten geworfen

#Mühlhausen (ots)

 

Eisplatten vom Parkdeck eines Einkaufszentrums auf Passanten hinunter zu werfen, war gestern Nachmittag die Idee von zwei Kindern in Mühlhausen. Nachdem mehrere Fußgänger nur knapp durch die Eisbrocken verfehlt wurden, informierten diese die Polizei. Die Beamten konnten die beiden Kinder im Alter 10 und 12 Jahren dann auch nach kurzer Suche entdecken. Nachdem die Kinder in einem entsprechenden Gespräch auf die Gefahren ihres Handelns hingewiesen wurden, bleibt zu hoffen, dass ihnen solche Ideen künftig nicht mehr in den Sinn kommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: