Ermittlungen laufen

#Templin – 

Die Kriminalpolizei ermittelt seit dem späten Nachmittag des 02.09.2020 zu einem Vorfall, welcher sich nach bisherigen Erkenntnissen in einem Linienbus von Templin nach Lychen ereignet hatte.

Demnach war ein 13 Jahre alter Iraker im Bus aufgestanden, um einem Freund eine Jacke zu geben. Daraufhin beschimpfte ihn ein junger Mann rassistisch und schlug dann auch noch zu. Der Faustschlag verletzte den 13-Jährigen im Gesicht. Der Fahrer des Busses konnte die Situation letztlich unter Kontrolle bringen. Die Ermittler bitten weitere Zeugen des Geschehens, sich mit ihnen unter der Rufnummer 03984 350 in Verbindung zu setzen.

%d Bloggern gefällt das: