Fahren unter Alkoholeinfluss

Landkreis Oberhavel –                    

 

Im Zeitraum vom 30.12.2020 bis zu 01.01.2021, 12:00 Uhr stellten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion insgesamt 6 Fahrzeugführer fest, die unter dem Einfluss von Alkohol fuhren. Darunter befanden sich zwei Radfahrer. Den höchsten Wert, mit 2,40 Promille, pustete ein 45 –jährige PKW Fahrer der den Bärenklauer Weg in Leegebruch befuhr als er im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten wurde.

Allen festgestellten Fahrern wurde zur Beweisführung eine Blutprobe entnommen. Den PKW-Fahrern wurde zusätzlich der Führerschein abgenommen. Weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei geführt.

%d Bloggern gefällt das: