Fahren unter berauschenden Mitteln

#Wittenberge –                  

Eine 21-jährige Fahrerin eines PKWs wurde am 08.10.2020 einer Verkehrskontrolle im Bereich der Lenzener Straße unterzogen. Dabei wies die Fahrerin Verdachtsmomente des Konsums von Betäubungsmittel auf. Den Beamten war die Fahrerin bereits aus dieser Woche bekannt, sie wurde bereits Anfang der Woche schon einmal kontrolliert. Ein im Anschluss durchgeführter Drogenvortest, schlug positiv auf Amphetamine an. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

%d Bloggern gefällt das: