Fahrer ermittelt und keine Lebensgefahr bei der Beifahrerin – Nachtrag zu Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen auf der BAB 44 bei Marsberg ein Fahrzeug flüchtig hier

#Bielefeld (ots)

 

Der flüchtige Mercedesfahrer konnte ermittelt und angehört werden. Im Zuge der Anhörung wurde der Führerschein des 60jährigen Mannes aus Waldstetten nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Paderborn sichergestellt.

Bei der 49jährige Beifahrerin aus dem Audi besteht keine Lebensgefahr mehr. Sie wird weiterhin auf einer Intensivstation behandelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: