Fahrer pustete 1,1 Promille

#Fürstenwalde – 


Nachdem der 35-jährige Fahrer eines VW Fox bei einer Verkehrskontrolle am Samstagabend 1,1 Promille gepustet hatte, musste der Mann den Uniformierten zur Blutprobe folgen. Deren Ergebnis wird nun gerichtsfest darlegen müssen, ob den 35-Jährigen ein Strafverfahren erwartet und seine Fahrerlaubnis in Gefahr ist. Angehalten und kontrolliert hatte ihn die Streifenbesatzung zuvor in der Eisenbahnstraße.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: