Fahrzeug in Flammen

#Berlin – Wegen des Verdachts der Brandstiftung in Staaken hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes letzte Nacht die Ermittlungen übernommen. Kurz nach 1 Uhr bemerkte ein Passant, wie Flammen an einem in der Obstallee parkenden Auto loderten und alarmierte die Feuerwehr. Trotz zügig eingeleiteter Löscharbeiten konnten die Brandbekämpfer das vollständige Ausbrennen des Wagens nicht verhindern. Ein nebenstehendes Auto wurde durch die starke Hitze ebenfalls beschädigt, verletzt wurde niemand.

%d Bloggern gefällt das: