Fußgänger touchiert und weitergefahren

#Wusterhausen (D.) – 


Nach einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger in der Dorfstraße in Gartow setzte der Fahrer eines Transporters seine Fahrt gestern gegen 20.45 Uhr unerlaubt fort. Der 44-jährige Fußgänger war die Dorfstraße, welche nicht über einen Gehweg verfügt, entlanggelaufen. Ein Transporter fuhr dicht an dem Mann vorbei und streifte ihn am Arm. Offenbar wurde der Seitenspiegel des Fahrzeuges aus der Halterung gerissen. Der Transporter-Fahrer fuhr trotzdem weiter. Um seine leichten Verletzung medizinisch behandeln zu lassen, begab sich der 44-Jährige selbst ins Krankenhaus und zeigte die Unfallflucht anschließend im Kyritzer Revier an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: