Jagdschloss Grunewald weiter zu

Wegen des Großbrandes rund um den Sprengplatz bleibt das Jagdschloss Grunewald in Berlin bis einschließlich Sonntag, den 7. August 2022, geschlossen. Eine Gefahr für das Jagdschloss besteht zum derzeitigen Zeitpunkt nicht.

Das für Samstag geplante Serenaden-Konzert mit der Kammerphilharmonie Amadé wird vom Schlosshof in die Grunewaldkirche verlegt. Das Konzert beginnt deshalb erst um 19.00 Uhr, statt wie ursprünglich geplant um 18.00 Uhr. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das Blueskonzert am Sonntag muss leider ausfallen. Tickets werden von uns zurückerstattet.

Mit der Schließung unterstützt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) die Bitte der Berliner Feuerwehr. Diese hatte bereits nach Ausbruch des Feuers auf dem Sprengplatz dazu aufgerufen, den Grunewald weiträumig zu meiden.

Samstag, 6. August 2022,
19.00 Uhr (Achtung! Geänderte Anfangszeit)
Einlass ab 18:30 Uhr
Serenaden-Konzert mit der Kammerphilharmonie Amadé
Grunewaldkirche
Bismarckallee 28b, 14193, Berlin

%d Bloggern gefällt das: