Werbeanzeigen

Kind verletzt

#Kremmen – Ein Reh wechselte gestern gegen 19.30 Uhr plötzlich über die Landesstraße zwischen Beetz und dem Abzweig Charlottenhof. Eine 47-jährige Audi-Fahrerin aus Lindow konnte trotz Bremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Kollision mit dem Tier wurden die Airbags in dem Wagen ausgelöst und ein Kind auf dem Beifahrersitz leicht verletzt. Es wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Zwei fünfjährige Kinder, die auf der Rückbank gesessen hatten, blieben unverletzt. Sie erhielten einen Trostteddy von den Polizeibeamten. Der Audi war nicht mehr fahrbereit, Schaden ca. 5.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: