Leichnam im Bodden in Born entdeckt

#Born (ots)

 

Über einen Hinweisgeber erhielt die Polizei am Montagvormittag, dem 08. August 2022, gegen 11:00 Uhr die Information, dass im Bereich des Borner Hafens eine leblose Person im Wasser gesichtet wurde.

Durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Born erfolgte die Bergung des Leichnams. Die eingesetzten Beamten des Polizeirevieres Barth sicherten den Fundort des aufgefundenen Leichnams ab. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Leichnam um einen Mann, dessen Identität bislang nicht geklärt ist. Der hinzugerufene Kriminaldauerdienst Stralsund leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

Bei den weiteren Ermittlungen bezieht die Polizei auch die Vermisstenfahndungen des seit Freitag vermissten 43-jähriger Anglers aus Jena mit ein.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern aktuell noch an.

%d Bloggern gefällt das: