Montagsdemonstrationen im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock

#Rostock (ots)

 

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Rostock fanden am 
Montag, den 28.11.2022, zwischen 16 und 21 Uhr, insgesamt 8 
Versammlungen  und Aufzüge statt. In Rostock (drei VA mit insg. 330 
Teilnehmern), Güstrow (200), Teterow (83), Bützow (16), Parchim (150)
und Ludwigslust (200) kamen etwa 980 Menschen zusammen, um für 
Demokratie, gegen den Krieg und verschiedene weitere Themen zu 
demonstrieren. Die größte Versammlung mit 295 Teilnehmern fand in 
Rostock statt.

In Wismar (53) und Schwerin (42) versammelten sich ebenfalls 
insgesamt knapp 100 Personen ohne Anmeldung. Auch diese sog. 
"Abendspaziergänge" sowie alle anderen Demonstrationen wurden 
polizeilich begleitet und verliefen nach bisherigen Erkenntnissen 
ohne Störungen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: