Ohne Fahrerlaubnis gegen Baum

L 161/Wolfslake – 


Ein 49-jähriger Deutscher war gestern gegen 15.40 Uhr mit seinem Pkw Hyundai auf der Landstraße 161 zwischen Oberkrämer und Wolfslake unterwegs. Nach einem Überholmanöver durch einen anderen Pkw erschrak er sich offenbar stark, verlor die Kontrolle über seinen Wagen und kam an einem Straßenbaum zum Stillstand. Dabei wurde er leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es gab keine Kollision mit dem anderen Pkw. Die Beamten stellten fest, dass der 49-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: