Ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss

BAB 11 – 

Am Nachmittag des 09.01.2021 unterzogen Bundespolizisten auf dem Parkplatz Rathsburgseen Süd einen Autofahrer einer Kontrolle. Dabei bemerkten sie, dass von dem 35-Jährigen Alkoholgeruch ausging. Ein entsprechender Test brachte dann auch als Ergebnis einen Wert von 1,17 Promille. Gab er zunächst noch an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben, räumte der Mann später ein, gar keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Er musste im Prenzlauer Krankenhaus eine Blutprobe lassen und erhielt eine Anzeige.

%d Bloggern gefällt das: