Polizeieinsatz

#Rathenow, Schleusenstraße – 

Montag, 07.09.2020, 19:06 Uhr – 

Über einen Zeugen wurde die Polizei am Montagabend darüber informiert, dass sich an der Stadtschleuse in Rathenow eine augenscheinlich hilflose Person im Wasser befindet. Die eintreffenden Beamten konnten eine vollständig bekleidete Frau feststellen, die sich zunächst im Wasser im ufernahen Bereich aufhielt und offenbar unterkühlt war. Die Polizisten alarmierten Rettungsdienst und Feuerwehr und versuchten die Frau zu überzeugen, aus dem Wasser zu kommen. Als die Frau jedoch immer weiter ins Wasser ging, entschloss sich ein Polizeibeamter, sich zu ihr zu begeben und konnte sie schließlich gemeinsam mit den eingetroffenen Rettungskräften bergen. Sie wurde anschließend in eine Fachklinik gebracht. Es handelt sich dabei um eine 62-jährige Berlinerin. Der durchnässte Beamte wechselte nach dem Einsatz seine Uniform und konnte seinen Dienst fortsetzen.

%d Bloggern gefällt das: