Schmuggel von Diebesgut beim Zollamt Rielasingen vereitelt

Singen (ots)

 

Rielasingen/Landkreis Konstanz: Zöllner des Zollamts Rielasingen vereitelten am 22.07.2022 den Schmuggel von drei hochwertigen Fahrrädern.

Zuvor waren für mehrere PKWs ordnungsgemäß Zollanmeldungen abgegeben worden. Im Rahmen einer durchgeführten Beschau wurden auf dem polnischen Autotransporter aber neben den PKWs noch drei hochwertige Fahrräder, zwei Rennräder und ein E- Bike, mit Zubehör, im Wert von ca. 12.000,- EUR festgestellt.

Die Fahrräder befanden sich auf der oberen Transporter-Plattform des Autotransporters und waren so in zwei weißen Kombis verladen, dass sie von der Fahrbahn aus nicht sichtbar waren.

Wie sich noch zusätzlich herausstellte, war das E- Bike in der Schweiz wegen Diebstahl zur Sachfahndung ausgeschrieben.

Gegen den Fahrer des Transporters wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet, die Fahrräder wurden als Beweismittel und zur Sicherung der Einfuhrabgaben sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: