Tödlicher Verkehrsunfall

Ortsverbindungsstraße Horstwalde – Baruth/Mark –

Dienstag, 25.05.2021, 16:40 Uhr – 

Ein 52-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag tödlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann mit seinem Audi auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Baruth/Mark unterwegs. In einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern. Der Audi kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Das Fahrzeug wurde bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt. Für den Fahrer kam jede medizinische Hilfe zu spät, ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Ortsverbindungsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für mehrere Stunden komplett gesperrt. Zur Unfallzeit herrschte starker Regen. Die genaue Unfallursache und den genauen Unfallhergang ermitteln derzeit Kriminalisten der Polizeiinspektion Teltow-Fläming.

%d Bloggern gefällt das: