Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landesstraße 480 in der Gem. Rheden

#Hildesheim (ots)

 

Am 09.11.2022 gegen 17.30 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 480 in der Gemarkung Rheden ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 72-jähriger Gronauer befuhr mit seinem Pkw Mercedes-Benz die L 480 von Brüggen in Richtung Gronau und kam in Höhe der Ortschaft Rheden aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte im linken Seitenraum gegen einen Straßenbaum, schleuderte anschließend zurück über die Fahrbahn in den rechten Seitenraum und kam hier erheblich beschädigt zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde im Pkw eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Der Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallstelle. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Die L 480 musste während der Unfallaufnahme für den Zeitraum von 17.35 Uhr bis 21.15 Uhr voll gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Vor Ort eingesetzt waren die Feuerwehren Gronau, Banteln und Brüggen mit insgesamt 56 Einsatzkräften. Weiterhin waren ein Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug sowie vier Funkstreifenwagen der Polizei Elze, Alfeld und Hildesheim eingesetzt. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Elze (Tel. 05068/93030) in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: