Tödlicher Verkehrsunfall BAB 48, zwischen Polch und Ochtendung

#Koblenz (ots)

 

Am 17.11.2022, gegen 23:05 Uhr, kam es auf der BAB 48 in Fahrtrichtung Koblenz zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.

Dabei wurde der 72-jährige Fahrer eines Kastenwagens von einem Lkw erfasst. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Verstorbene hatte zuvor aus bislang unbekannten Gründen auf dem Standstreifen angehalten und befand sich außerhalb seines Fahrzeuges im Bereich der Fahrbahn.

Die BAB 48 musste an der Unfallstelle für ca. vier Stunden voll gesperrt werden.

 

Quelle: Verkehrsdirektion Koblenz

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: