Unfall auf der Autobahn

#Hennigsdorf – Ein 34-jähriger Deutscher befuhr gestern um 11.40 Uhr mit einem Pkw der Marke Mercedes den Beschleunigungsstreifen an der Auffahrt Hennigsdorf und wollte auf die Bundesautobahn 111 in Richtung Hamburg auffahren. Der Mercedes befand sich auf dem Beschleunigungsstreifen, als der Wagen mit dem Kia eines 69-jährigen Deutschen zusammenstieß, der halb auf dem rechten Fahrstreifen und halb auf dem rechts daneben verlaufenden Beschleunigungsstreifen fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt geschätzter Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Beide Wagen blieben fahrbereit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: