Unfallflucht unter Alkohol

#Mahlow, Schulstraße – 

Samstag, 03.10.20, 13:25 Uhr – 

Durch mehrere Zeugen wurde am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall beobachtet und der Polizei gemeldet. Nach Angaben der Zeugen befuhr ein roter VW Polo die Schulstraße in Mahlow aus Richtung Einsteinstraße in Richtung Glasower Damm. Hier streifte der VW Polo einen parkenden VW Golf an der linken Fahrzeugseite und fuhr mehrere 100 Meter einfach weiter. Dann parkte der rote VW Polo, ein Mann stieg aus und begab sich in die naheliegende Gartenanlage. Da der Mann durch die Zeugen beobachtet und gut beschrieben wurde, konnten die Polizeibeamten diesen in einem Garten ausfindig machen. Der Mann, welcher mit 2,64 Promille stark alkoholisiert war, gab an, nichts von einem Unfall zu wissen und zudem auch nicht gefahren zu sein. Die objektive Beweislage und die an beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschäden sprachen jedoch dafür, dass der festgestellte 51-Jährige die Tat der Verkehrsunfallflucht zu verantworten hatte. Eine Blutprobe wurde bei ihm entnommen und Spuren an den Fahrzeugen gesichert.

%d Bloggern gefällt das: