Verletzte Eule aufgefunden

#Sömmerda (ots)

 

In der Nacht vom Freitag zum Samstag fanden Polizeibeamte der Polizeiinspektion Sömmerda während einer Streifenfahrt auf der Landstraße L 1058 bei Großbrembach, eine Schleiereule, welche augenscheinlich einen verletzten Flügel hatte. Das Tier saß auf der Straße und konnte nicht mehr selbst fliegen, so dass sich die Beamten kurzerhand entschlossen, sie ersteinmal in Sicherheit zu bringen und nahmen sie mit zur Dienststelle. Hier bekam sie für die nächsten Stunden einen Platz zum Ausruhen in einem umfunktionierten großen Pappkarton und den Namen „Hedwig“. Nach vielen Telefonaten konnte dann bei einer hilfsbereiten, wildvogelerfahrenen Familie in Kölleda, ein sicherer Platz zur Pflege gefunden werden. Das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz wurde über den kleinen Patienten und ihren neuen Aufenthaltsort informiert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: