VW gegen VW

 #Wittstock (D.) –

Zeugen beobachteten gestern um 13.10 Uhr in der Königsstraße, wie ein Pkw VW Passat am rechten Fahrbahnrand einparkte. Dabei soll der Wagen einen dort parkenden Pkw VW Tiguan beschädigt haben; Schadenshöhe ca. 50 Euro. Anschließend soll der unbekannte Fahrer des Passats den Unfallort verlassen haben, nachdem er sein Fahrzeug eingeparkt zurückließ. Die Kripo ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

%d Bloggern gefällt das: