Widerstand geleistet

#Wittenberge – Polizeibeamten wurden gestern Nachmittag zum Busbahnhof in die Straße Am Stern gerufen. Ein 29-jähriger Deutscher hatte dort den Hitlergruß skandiert. Die Beamten konnten den Mann feststellen und nahmen eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf. Gegen 17.40 Uhr wurden die Beamten erneut gerufen, weil der 29-Jährige ein Bushaltestellenschild beschädigt und Passanten beleidigt hatte. Der Mann wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Dabei beleidigte er die Beamten und leistete Widerstand, sodass er gefesselt werden musste. Verletzt wurde niemand.

%d Bloggern gefällt das: