Wildunfälle

#Schilda, #Hillmersdorf, #Hirschfeld:                             Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Schilda und Tröbitz kollidierten am Dienstagabend ein PKW MITSUBISHI und ein Reh. Das Tier verendete. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Gegen 23:00 Uhr krachte es bei Hillmersdorf zwischen einem Reh und einem FORD. Der Vierbeiner verendete. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Ein Reh und ein PKW VW stießen auf der L59 bei Hirschfeld am Donnerstagmorgen gegen 05:30 Uhr zusammen. Das Tier verendete. Am Auto entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: