Alkoholisiert unterwegs

#Kyritz –

Gestern Abend gegen 20.55 Uhr war in der Perleberger Straße ein 27-jähriger Kyritzer unterwegs. Dieser schliff einen Fahrradständer hinter sich her und stellte diesen am Bahnübergang auf die Gleise. Er zog weiter, beschädigte in der Pestalozzistraße eine Hauseingangstür und konnte dort durch Beamte des Polizeireviers Kyritz angetroffen werden. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass der

27-Jährige alkoholisiert war, ein Test ergab einen Wert von 1,24 Promille. Es wurden Anzeigen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: