Auffahrunfall

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Schopenhauer Straße – 

Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmittag in Potsdam ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 57-jährige Autofahrerin mit ihrem Mercedes auf der Schopenhauerstraße unterwegs und musste verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte eine 86-jährige Ford-Fahrerin hinter ihr offenbar zu spät und es kam zum Auffahrunfall.

Die Mercedes-Fahrerin sowie ihr Beifahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Ford wurde ebenfalls leicht verletzt. Sie wurde nach ambulanter Behandlung vor Ort durch den Rettungsdienst entlassen und gab an, selbstständig einen Arzt aufsuchen zu wollen. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

 

%d Bloggern gefällt das: