Ausweichmanöver endet an einem Baum

#Walsleben – 


Als er einem Pkw BMW ausweichen wollte, hat ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda auf der Kreisstraße 6807 von Darritz nach Walsleben gestern gegen 15.40 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Baum gestoßen. Auf Höhe Am Heideberg hatte der 34-jährige BMW-Fahrer aus seiner Grundstücksausfahrt auf die Kreisstraße einbiegen wollen und dabei offenbar den Skoda sehr spät gesehen. Zwar hatte er sein Auto sofort gestoppt, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, der 31-Jährige wich mit seinem Skoda aber schon aus. Beim Aufprall wurde er leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden. Die Beifahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: