BlaulichtBundespolizeiLandkreis Barnim

Bundespolizei nimmt zwei Graffiti-Sprayer fest

#Werneuchen (Barnim) (ots)

 

Einsatzkräfte der Bundespolizei nahmen in der Nacht zu Samstag zwei Graffiti-Sprayer vorläufig fest.

Gegen 0:50 Uhr beobachteten Bundespolizeikräfte, wie zwei Männer eine in der Nähe des Bahnhofs Werneuchen abgestellte Regionalbahn auf ca. 40 m² besprühten. Als die beiden Täter die Beamtinnen und Beamten bemerkten, flüchteten sie zunächst zu Fuß und später mit einem in Berlin zugelassen Mercedes Benz.

Mit der Unterstützung eines Polizeihubschraubers gelang es den Einsatzkräften die beiden deutschen Staatsangehörigen in Schönfeld zu stellen und vorläufig festzunehmen. Bei den bislang noch nicht polizeilich in Erscheinung getretenen Berlinern fanden die Einsatzkräfte mehrere Spraydosen und Schablonen.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ein und stellte diverse Beweismittel sicher. Die beiden 20-jährigen Tatverdächtigen kamen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: