Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

#Schwedt –
Am Abend des 04.11.2022 kontrollierten unsere Kollegen auf der Heinersdorfer Straße
in Schwedt einen 43-Jährigen PKW-Fahrer. Ein freiwillig durchgeführter
Drogenschnelltest reagierte positiv. Daraufhin räumte der Fahrzeugführer ein, in den
vergangenen Tagen Betäubungsmittel zu sich genommen zu haben. Die Beamten
fuhren anschließend mit dem Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus und
untersagten ihm die Weiterfahrt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: