Feuer im Mehrfamilienhaus in Düren

#Düren (ots)

Am späten Abend des 21.11.22 wurde die Feuerwehr Düren zu einem Brand mit „Menschenleben in Gefahr“ in die Kernstadt alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang bereits Rauch aus dem Fenster und Treppenraum des Mehrfamilienhauses. Da zu Beginn unklar war, ob sich noch Personen in der Brandwohnung befinden, wurde unverzüglich eine Menschenrettung eingeleitet. Es konnten keinen Personen in der Brandwohnung vorgefunden werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Feuer zügig gelöscht und schlimmeres verhindert werden. Zur Entrauchung wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt. Nachbarwohnungen wurden kontrolliert. Durch den Rettungsdienst wurden zwei Personen betreut. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz waren rund 50 Einsatzkräfte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: