Heroin in Hundekottüte unter Beifahrersitz – BMW-Fahrer verhaftet

#Köln (ots)

 

Am Sonntagnachmittag (31. Juli) haben Kölner Polizisten bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Christian-Sünner-Straße in Kalk mehrere Verkaufseinheiten Heroin und eine Luftdruckwaffe sichergestellt. Aufgrund des Hinweises auf Drogen- und Alkoholkonsum bei dem mit Haftbefehl wegen Betäubungsmitteldelikten gesuchten 44 Jahre alten Fahrer des Autos ordneten die Polizisten eine Blutprobe an.

Gegen 16 Uhr hatte die Streifenwagenbesatzung den schwarzen 3er-BMW angehalten und beobachtet, wie der 51 Jahre alte Beifahrer eine Tüte unter seinen Sitz schob. Darin sowie in seinem Rucksack fanden die Beamten mehrere Verkaufseinheiten Heroin. Im Handschuhfach stellten sie zudem eine Feinwaage sicher – und im nicht mehr verschließbaren Kofferraum eine Luftdruckpistole mit Munition.

%d Bloggern gefällt das: