Jugendlicher verursacht Verkehrsunfall

#Glienicke/Nordbahn – 


Ein 16-jähriger Jugendlicher war gestern gegen 16.30 Uhr mit seinem Moped der Marke Askoll in der Nohlstraße unterwegs, als er offenbar aufgrund von Unachtsamkeit auf Höhe des dortigen Supermarktes auf einen haltenden Pkw auffuhr. Dabei wurde der Jugendliche schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und kam in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: