Kollision im Kreuzungsbereich

#Oberkrämer – 


Im Ortsteil Schwante wollte ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer gestern gegen 14.40 Uhr vom Pappelweg auf die Landesstraße 17 auffahren und beachtete dabei offenbar nicht die Vorfahrt eines von links kommenden Pkw VW. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, welche auf einem angrenzenden Feld zum Stillstand kamen. Der 60-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die 54-jährige Fahrerin am Steuer des VW blieb unverletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden, der Schaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Beide Unfallbeteiligte stammen aus dem Landkreis Oberhavel.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: