Kind durch Hundebiss verletzt

#Homberg (ots)

Schwalmstadt-Ziegenhain

Tatzeit: Freitag, 20.01.2023, 14:00 Uhr

Am Freitag (20.01.2023) wurde ein siebenjähriges Kind in Schwalmstadt-Ziegenhain von einem unbekannten Hund gebissen. Der Vorfall ereignete sich gegen 14:00 Uhr im Bereich Steinweg Ecke Johann-Gottfried-Seume-Straße direkt vor einem dortigen Ladengeschäft für Secondhand-Bekleidung.

Nach Angaben des Kindes näherte sich der Hund an und schnappte unvermittelt zu. Hierbei wurde das Kind im Bauchbereich verletzt. Der Hund wurde durch eine ca. 30 Jahre alte, männliche Person mit einer Glatze geführt. Nach dem Vorfall unterhielt sich der unbekannte Täter (Hundeführer) kurz mit dem geschädigten Kind und entfernte sich dann in unbekannte Richtung, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern.

Der Hund wurde mit einer Höhe von ungefähr fünfzig Zentimetern angegeben. Außerdem hatte er nach Angaben des Kindes kurzes schwarzes Fell. Angaben zur vermeintlichen Hunderasse können derzeit nicht gemacht werden.

Die Polizeistation Schwalmstadt hat Ermittlungen wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Hinweise bitte unter Telefon 06691/943-0.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: