Ladendieb gefasst

#Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Tschirchdamm – 

Montag, 29.11.2021, 13:00 Uhr – 

 

Der Ladendetektiv eines Supermarktes hat am Montagnachmittag beobachtet, wie ein männlicher Kunde Waren einsteckte und an der Kasse nur einen Teil davon bezahlte. Als der Ladendetektiv den Mann hierauf ansprach, verhielt sich dieser aggressiv und schubste den Ladendetektiv zunächst, um sich der Situation zu entziehen. Im Anschluss kam er jedoch freiwillig mit in das Büro des Marktes und gab seine Daten zur Identifizierung an. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, fanden sie noch weiteres Diebesgut im Rucksack des 53-Jährigen (deutscher Staatsangehöriger). Dieser stand zudem unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Ein Drogenschnelltest verlief zudem positiv auf Amphetamin. Der Mann wurde nach Rücksprache mit einer Bereitschaftsrichterin vorläufig in Gewahrsam genommen und am Abend aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: