Mit Fuchs auf Bundesstraße kollidiert

Milower Land, Großwudicke, B188 – 

Dienstag, 13.04.2021, 08:10 Uhr – 

  

Mit seinem BMW fuhr ein 48-Jähriger am Dienstagmorgen auf der B188 in Richtung Rathenow, als plötzlich ein Fuchs über die Straße lief. Das Tier wurde von dem Auto erfasst und getötet. Ein Jagdpächter kümmerte sich um die Entsorgung. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: