Werbeanzeigen

Mutmaßliche Räuber festgenommen

#Berlin – Polizisten nahmen gestern Abend in Gesundbrunnen drei Männer nach einer Raubtat fest. Aussagen des 12-jährigen Überfallenen zufolge traten gegen 21.25 Uhr vier Unbekannte am Hanne-Sobek-Platz an ihn heran und hielten ihn fest. Hierbei sei er von dem Quartett mit Fäusten ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer am Arm verletzt worden. Anschließend raubten sie ihm das Handy und eine Sonnenbrille und flüchteten. Alarmierte Polizeibeamte nahmen drei  junge Tatverdächtige, 16, 17 und 19 Jahre alt, im unmittelbaren Nahbereich fest und überstellten sie für ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 in ein Gewahrsam. Der Vierte konnte unerkannt flüchten. Der 12-Jährige erlitt leichte Verletzungen, eine ärztliche Behandlung lehnte er jedoch ab.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: