Nach Unfall weitergefahren

Alt Ruppin – Heute gegen 07.10 Uhr befuhr ein elfjähriger Junge den Radweg, welcher neben der Neuruppiner Straße verläuft. Aus dem Neumühler Weg wollte ein Mann mit einem Fahrzeug auf die Neuruppiner Straße abbiegen und übersah dabei offenbar den vorfahrtsberechtigten Elfjährigen. Dieser bremste noch, stieß jedoch mit dem Fahrzeug zusammen. Der Mann stieg aus und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Jungen und entfernte sich dann vom Unfallort. Der Elfjährige verletzte sich und meldete den Unfall später bei der Polizei. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Wer hat den Unfall gesehen oder kann Hinweise zum Fahrzeug oder dem Mann geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter 03391-3540 entgegen.

%d Bloggern gefällt das: