Polizeibeamte angegriffen

#Brandenburg an der Havel, Altstadt –

Montag, 07.11.2022, 12:54 Uhr – 


Polizeibeamte wurden Montag zur Mittagszeit zu einem Wohnheim in die Altstadt gerufen, um den Streit unter Bewohnern zu schlichten. Als die Beamten vor Ort den Sachverhalt klären wollten, wurden sie plötzlich und unvermittelt von einem 22-Jährigen angegriffen, konnten den Angriff jedoch abwehren. Dabei wurde eine Polizeibeamtin leicht verletzt. Sie blieb aber weiterhin dienstfähig. Der Angreifer stand augenscheinlich erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und blieb weiter ungehalten und aufgebracht, so dass ihn die Polizisten zur Verhinderung weiterer Straftaten bis nach Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam der Brandenburger Polizeiinspektion brachten. Dort musste sich der 22-Jährige aber aufgrund seines starken Alkoholpegels übergeben, so dass er letztlich in die Obhut des Rettungsdienstes übergeben wurde, damit er für medizinische Überwachungen in ein Krankenhaus konnte. Gegen den Angreifer wurde eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: