Werbeanzeigen

Schwer verletzt worden

#Bernau – 

Am 15.01.2020, gegen 13:15 Uhr, wurde die Polizei in die Sonnenallee gerufen. In einer dort gelegenen Wohnung hatten Rettungskräfte einen Mann schwer verletzt aufgefunden, der zuvor noch selbständig auf sich aufmerksam machen konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ihm die Verletzung vermutlich mit einem Messer zugefügt worden. Der 64-Jährige kam in ein Krankenhaus, eine Lebensgefahr wird gegenwärtig nicht angenommen. Erste Ermittlungen führten zu einem 34 Jahre alten engen Angehörigen. Der Mann konnte in seiner Wohnung  gestellt und vorläufig festgenommen werden. Er ist bereits hinlänglich polizeilich bekannt. Zum Motiv des Geschehens liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: