Tödlicher Verkehrsunfall

#Rheinberg (ots)

 

Am Mittwoch, 03.08.2022, 15:46 Uhr, kam es in Rheinberg-Winterswick an der Kreuzung An der Neuweide/B510/B57 zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 54-jähriger Mann aus Rheinberg tödlich verletzt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 48-jähriger Mann aus Duisburg die B57 aus Rheinberg kommend in Fahrtrichtung Moers. An der Kreuzung B57/B510/An der Neuweide hatte sich an der dortigen LZA verkehrsbedingt ein Rückstau gebildet. Der 48-Jährige fuhr auf der Rechtsabbiegerspur geradeaus an den wartenden Fahrzeugen vorbei, bog nicht ab und fuhr geradeaus auf den dortigen Fußgängerweg. Dort stieß er mit einem, wegen Rotlicht wartenden, Fahrer eines E-Rollers zusammen. Durch den Zusammenprall wurde der 54-jährige Nutzer des E-Rollers weggeschleudert und prallte auf die Fahrbahn. Trotz sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verstarb der 54-jährige Mann aus Rheinberg noch an der Unfallstelle. Der 48-jährige PKW-Fahrer wurde leichtverletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurden ein Sachverständiger und ein Verkehrsunfallaufnahmeteam eingesetzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle weiträumig gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: