Werbeanzeigen

Trunkenheitsfahrt

#Marienfließ OT Krempendorf –

 

Am 08.04.2020, gegen 00.30 Uhr, meldete sich eine männliche Person telefonisch bei der Polizei und gab an, dass eine 47-jährige Familienangehörige, nach einem Streit, betrunken mit einem PKW in unbekannte Richtung gefahren ist. Bei der Überprüfung des Sachverhaltes durch die Polizei stellte sich heraus, dass die Beschuldigte, einige Meter vom Grundstück, in den öffentlichen Verkehrsraum gefahren ist. Sie war dem äußeren Anschein nach deutlich alkoholisiert. Es erfolgte eine Blutentnahme. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: