Verkehrsunfall mit schwangerer Radfahrerin

#Berlin – Bereits gestern Morgen kam es in Tempelhof zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine schwangere Radfahrerin verletzt wurde. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein Rettungswagen eines freien Trägers während einer Sonder- und Wegerechtsfahrt gegen 8.30 Uhr aus Richtung Alt-Tempelhof kommend in den Kreuzungsbereich des Tempelhofer Damms / Albrechtstraße ein und kollidierte dort mit einer von rechts kommenden Fahrradfahrerin. Diese war zum Unfallzeitpunkt vom Friedensplatz kommend in Richtung Tempelhofer Damm unterwegs, in den sie gemäß Zeugen bei Rot eingebogen sein soll und hierbei von dem Außenspiegel des Rettungswagens erfasst wurde. In Folge der Kollision erlitt die 33-Jährige schwere Verletzungen an Kopf und Schulter. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie für eine stationäre Behandlung in ein Krankenhaus. Dort wurde auch das ungeborene Kind untersucht. Die weiteren Ermittlungen dauern an und wurden von einem Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 4 (Süd) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: