Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Brandenburg an der Havel, Dom – 

Tatzeitraum: Dienstag, 01.09.2020, 19:45 Uhr-Mittwoch, 02.09.2020, 16:00 Uhr – 

 

Die Geschädigte erschien auf dem Polizeirevier in Brandenburg und teilte mit, dass versucht worden sei in ihr Einfamilienhaus einzubrechen. Bei der Überprüfung des Tatortes wurde bekannt, dass die Geschädigte zuvor bei der Reinigung der Hauseingangstür Hebelspuren an dieser bemerkte. Die unbekannten Täter gelangten jedoch nicht in das Haus. Warum die Täter von der Tat abließen ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe ca. 100 Euro.

%d Bloggern gefällt das: